Höhe der Witwenrente

Autor: ihr-rentenplan.de

Was bedeutet große Witwenrente und was die kleine. Wer erhält welche nach altem und nach neuen Gesetzen und in welcher Höhe?
 
Für Ehen, welche vor dem 01.01.2002 geschlossen wurden, gelten folgende Regelungen. Die große Witwenrente bzw. Witwerrente erhalten Sie, wenn Sie
 
• Erwerbsunfähig sind
• Sich um ein behinderte Kind kümmern
• Das 45. Lebensjahr vollendet haben oder
• Sich um ein waisenrentenberechtigtes Kind kümmern, welches das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.
 
Ist der Grund für die Erlangung der großen Witwenrente die Kindererziehung, muss es sich bei dem Kind um ein eigenes oder ein Kind des verstorbenen Ehepartners handeln. Stief- und Pflegekinder sowie in den Haushalt aufgenommene von Ihnen unterhaltene Enkel und Geschwister sind ebenfalls ein Grund für den Erwerb der großen Witwenrente. Die große Witwenrente beträgt 60 Prozent der Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen.
 
Wer die Voraussetzungen für die große Witwenrente nicht erfüllt, erhält die kleine Witwenrente. In diesem Fall werden der Witwe oder dem Witwer 25 Prozent der Erwerbsminderungsrente des Verstorbenen ausgezahlt.
 
Für die Ehepaare die nach dem 31.12.2001 geheiratet haben oder bei denen beide Ehegatten zu diesem Zeitpunkt noch unter 40 Jahre alt waren, sind neue Regelungen in Kraft getreten. In diesem Fall beträgt die große Witwenrente nur noch 55 Prozent, statt 60. Außerdem ist die kleine Witwenrente zeitlich begrenzt. So wird die kleine Witwenrente nur noch 24 Monate lang gezahlt. Als Ausgleich zur geringeren großen Witwenrente wird die Kindererziehung zusätzlich berücksichtigt. Witwen und Witwer, die Kinder erziehen, bekommen einen dynamischen Zuschlag an Entgeltpunkten. Laut der Deutschen Rentenversicherung sind das 2010 bei der großen Witwenrente 54,39 Euro monatlich in den alten und in den neuen Bundesländern 48,26 Euro monatlich. Weitere Erziehungsmonate werden mit 76 Cent in den alten Bundesländern und 67 Cent in den neuen berechnet.
 
In Zukunft wird die Altersgrenze für die Witwenrente angehoben. Ab 2010 wird das Rentenalter von jetzt 45 Jahren stufenweise angehoben, so dass im Jahr 2029 die Altersgrenze bei 47 liegt.

Banner 468x60