Voraussetzungen für die Witwenrente

Autor: ihr-rentenplan.de

Bei den Voraussetzungen für die Witwenrente kommt es darauf an, ob Sie vor dem 31.12.2001 geheiratet haben oder danach.
 
Der Grund ist das Altersvermögensergänzungsgesetz, welches am 01.01.2002 eingeführt wurde und das Hinterbliebenenrecht neu ordnet. Wer vor dem 31.12.2001 geheiratet hat, wird nach altem Recht behandelt. Die Witwe oder der Witwer erhält nach Ableben des Ehepartners eine Witwenrente bzw. Witwerrente, wenn der Verstorbene die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren erfüllt oder bereits eine Rente bezogen hat.
 
Tritt der Tod des verstorbenen Ehegatten durch einen Arbeitsunfall oder während des Wehrdienstes ein, gilt die Wartezeit als erfüllt. In diesem Fall genügt bereits ein Pflichtbeitrag.
 
Tritt der Tod aus anderen Gründen ein, muss die Wartezeit eingehalten werden. Auf die Wartezeit des Verstorbenen kann angerechnet werden:
• Kindererziehung
• Beitragszeiten
• Versorgungsausgleich
• Ersatzzeiten, welche durch Kriegsdienst oder Kriegsgefangenschaft entstanden sind.
 
Wichtig ist, dass die Ehe zum Zeitpunkt des Todes rechtsgültig und unter den Ehegatten kein Rentensplitting vereinbart war.
 
Sollte ein verheirateter Berufsanfänger zu Tode kommen, wird die Wartezeit ebenfalls als erfüllt angesehen. Schließlich gelten alle, die vor Ablauf von 6 Jahren nach Beendigung einer Ausbildung verstorben sind als Berufsanfänger. Es ist jedoch zu beachten, dass der Berufsanfänger in den letzten zwei Jahren zuvor mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge gezahlt haben muss.
 
Für Ehepaare, die nach dem 31.12.2002 geheiratet haben oder bei denen beide Eheleute am 01.01.2002 noch unter 40 Jahre alt waren, gelten andere Voraussetzungen.
 
Die Ehe muss mindestens ein Jahr lang bestanden haben. Ansonsten muss der Versicherung nachgewiesen werden, dass es sich bei der Ehe nicht um eine Versorgungsehe handelt. Mit anderen Worten: Die Ehe darf nicht geschlossen worden sein, um einen späteren Anspruch auf Hinterbliebenenrente vorweisen zu können.
 
Auch die Rentenhöhe fällt bei denen, die nach dem 31.12.2002 geheiratet haben anders aus, als bei denen, die zuvor geheiratet haben. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf der Seite Höhe der Witwenrente.

Banner 468x60